Nachrichten aus Hückeswagen

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Hückeswagen (ots) - Auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes an der Wiehagener Straße ist am Samstag (25. Juni) ein silberner VW Polo von einem unbekannten Auto beschädigt worden; die Polizei sucht nach Zeugen. Die Geschädigte hatte ihren VW Polo gegen 10.30 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Als sie nach etwa einer halben Stunde zum Fahrzeug zurückkehrte, waren an beiden Türen der Fahrerseite frische Unfallspuren mit einem hellen Farbaufrieb vorhanden. Das Verursacherfahrzeug hatte sich zwischenzeitlich von der Unfallstelle entfernt. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990 entgegen. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Kennzeichendiebstahl

Hückeswagen (ots) - Unbekannte haben im Tatzeitraum zwischen Mittwoch 21 Uhr und Donnerstag (23. Juni) 6:30 Uhr in der Bevertalstraße beide Kennzeichen eines grünen Opel gestohlen. Der Wagen parkte am Straßenrand. Die gestohlenen Kennzeichen lauten: GM-G2031 Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Pedelec-Fahrer verletzt sich bei Sturz schwer

Hückeswagen (ots) - Ein 67-jähriger Radfahrer ist am Dienstagnachmittag (14. Juni) auf der K5 (Bevertalstraße) gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Remscheider fuhr um 16:25 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Geh-/Radweg der K5 aus Richtung Wipperfürth kommend in Fahrtrichtung Beverdamm. An der Einmündung beabsichtigte er nach links auf den Beverdamm abzubiegen. Er gab ein entsprechendes Handzeichen und fuhr vom Geh-/Radweg auf die Fahrbahn. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Verkehrsunfall: Zweiradfahrer erlitt tödliche Verletzungen!

Hückeswagen (ots) - Heute gegen 17:45 Uhr kam es in Hückeswagen im Einmündungsbereich der Kreisstraße 5 und der Bundestraße 237 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 78-jähriger Zweiradfahrer aus Hückeswagen tödliche Verletzungen erlitt: Zur Unfallzeit befuhr der Zweiradfahrer mit einem Kleinkraftrad die Kreisstraße 5 und wollte nach links auf die Bundesstraße 237 einbiegen, um die Fahrt in Richtung Hückeswagen fortzusetzen. Beim Einbiegevorgang kam es im Einmündungsbereich der beiden Straßen zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 42-jährigen Mannes aus Wipperfürth, der zu dieser Zeit die Bundesstraße geradeaus aus Richtung Hückeswagen kommend in Fahrtrichtung Wipperfürth befuhr. Der Zweiradfahrer stürzte und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort erlag der Mann anschließend seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. An den beteiligten Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden, so dass sie abgeschleppt werden mussten. Aufgrund der pol. Unfallaufnahme mussten die beiden Straßen in Höhe der Unfallstelle für ca. 3 Stunden gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden eingeleitet und dauern an. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Leitstelle Telefon: 02261 8199-625 Fax: 02261 8199-607 E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Alkoholisiert von der Straße abgekommen

Hückeswagen (ots) - Eine 22-jährige Wipperfürtherin ist am frühen Sonntagabend (12. Juni) mit ihrem Opel auf der L 101 von der Fahrbahn abgekommen und ins Schleudern geraten. Um 19:15 Uhr fuhr sie auf der Straße Scheideweg (L 101), als sie zwischen den Einmündungen Kurzfeld und Strucksfeld zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam und daraufhin ins Schleudern geriet. Der Wagen landete auf der gegenüberliegenden Seite auf einer Wiese und kam dort zum Stehen. Die Fahrerin zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Im Rahmen der Unfallaufnahme führten die Polizisten bei ihr einen Atemalkoholtest durch, der deutlich positiv ausfiel. Eine Blutprobe war daraufhin obligatorisch. An dem Auto entstand erheblicher Sachschaden. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Junger Fahrer ist seinen Führerschein erst mal los

Hückeswagen (ots) - Ein 21-jähriger Hückeswagener hat vergangene Nacht (8. Juni) an der Einmündung Nelkenweg / Blumenstraße die Kontrolle über seinen VW Golf verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Der 21-Jährige kam um 0:40 Uhr aus dem Nelkenweg und beabsichtigte nach links in die Blumenstraße abzubiegen. Bei nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er dabei die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Baum entwurzelt; an dem VW entstand hoher Sachschaden. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei führte einen Atemalkoholtest bei dem Fahrer durch. Bei einem Ergebnis von etwa 0,5 Promille musste der Hückeswagener sowohl eine Blutprobe als auch seinen Führerschein abgeben. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Abendlicher Wohnungseinbuch

Hückeswagen (ots) - Am Pfingstmontag (6. Juni) haben sich Unbekannte Zugang zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Heidenstraße verschafft. Zwischen 19 Uhr und 21:55 Uhr öffneten sie gewaltsam die Wohnungstür und gelangten so in die Wohnung. Dort öffneten sie mehrere Schränke; was genau gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Hinweise bitte an die Zentrale Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Durch die Wand ins Lokal

Hückeswagen (ots) - Unbekannte haben in die Rückwand eines Ausflugslokals in der Straße "Großberghausen" an der Bevertalsperre ein Loch geschlagen und sind so ins Gebäude gelangt. Dort hatten sie es auf die Kasse abgesehen. Sie stahlen das Wechselgeld und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. An dem Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitagabend, 21:30 Uhr und Samstagmorgen (4. Juni), 10 Uhr. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2