Home Nachrichten Engelskirchen

Nachrichten aus Engelskirchen

Laptop und Beamer gestohlen

Engelskirchen (ots) - Zwischen Samstag (25. Juni) und Sonntag sind Unbekannte in ein Seminargebäude auf der Straße "Haus Alsbach" eingebrochen. In der Tatzeit zwischen 16.30 Uhr am Samstag und 8.15 Uhr am Sonntag hebelten die Täter die Tür auf. Anschließend entwendeten sie ein blaues Portemonnaie, einen Laptop der Marke HP sowie einen Beamer von Epson. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Kathrin Popanda Telefon: 02261/8199-651 E-Mail: kathrin.popanda@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Einbruch in Verkaufsanhänger

Engelskirchen (ots) - Bargeld und einen schwarzen Rucksack haben Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag (26. Juni) aus einem Verkaufsanhänger gestohlen. Der Anhänger war in der Tatzeit zwischen 22.15 Uhr und 8.30 Uhr am darauffolgenden Tag auf dem Engels-Platz abgestellt. Die Täter verschafften sich Zugang zu dem Anhänger, indem sie das Schloss aufbohrten. Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Kathrin Popanda Telefon: 02261/8199-651 E-Mail: kathrin.popanda@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Geschäftseinbruch - Täter erbeuten Bargeld

Engelskirchen (ots) - Langfinger sind in der Nacht von Freitag auf Samstag (18. Juni) in einen Bioladen in Engelskirchen eingebrochen. Im Zeitraum zwischen 19:45 Uhr abends und 5:45 Uhr am Samstagmorgen hebelten die Täter in der Straße "An der Post" ein Fenster auf und stiegen in das Geschäft ein. Dort hatten sie es auf den Kassenbereich und das Büro abgesehen. Sie erbeuteten Bargeld und flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Motorradfahrer kollidiert mit Baum - leicht verletzt

Engelskirchen (ots) - Ein 24-jähriger Kreuztaler hat am Donnerstag (16. Juni) auf der L 299 bei Engelskirchen-Rommersberg die Kontrolle über sein Motorrad verloren und ist mit einem Baum kollidiert. Dabei hat er sich leichte Verletzungen zugezogen. Der 24-Jährige fuhr um 14.40 Uhr mit seiner Kawasaki auf der L 299 aus Lindlar kommend in Fahrtrichtung Engelskirchen. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad, kam nach links von der Fahrbahn ab, wo er gegen einen Baum prallte und stürzte. Bei dem Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Kathrin Popanda Telefon: 02261/8199-651 E-Mail: kathrin.popanda@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Radfahrer festgenommen

Engelskirchen (ots) - Ein Radausflug endete am Dienstag (7. Juni) für einen 36-jährigen Engelskirchener mit einer Fahrt in die Zelle. Die Tatsache, dass der 36-Jährige mit einem gestohlenen Rad unterwegs gewesen war, könnte dazu beigetragen haben. Jedenfalls war es Anlass genug für eine Streifenwagenbesatzung mal genauer hinzusehen. Sie stoppten den Radler um 15:30 Uhr auf der Straße "Am Scheffert". Wie sich herausstellte, war sein Fahrrad als gestohlen gemeldet. Zudem führte der 36-Jährige Betäubungsmittel mit, die sichergestellt wurden. Dem aber nicht genug; gegen den 36-Jährigen lag auch ein Haftbefehl vor. Somit endete der Radausflug; das Rad wurde sichergestellt und der Radler festgenommen. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Einbruch auf Vereinsgelände

Engelskirchen (ots) - Unbekannte haben in der Straße "Im Auel" in Loope auf dem Gelände eines Sportvereins eine Holzhütte aufgebrochen und daraus eine Geldkassette gestohlen. Der Einbruch muss sich im Tatzeitraum zwischen Pfingstmontag, 20 Uhr, und Dienstag (7. Juni), 15 Uhr, ereignet haben. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Einbruch in Fahrradgeschäft

Engelskirchen (ots) - Auf hochwertige Fahrräder hatten es Kriminelle abgesehen, die in der Overather Straße in ein Fahrradgeschäft eingebrochen sind. Im Tatzeitraum zwischen Freitag 19:45 Uhr und Samstag (4. Juni) 6:30 Uhr hebelten die Täter die Tür zum Ausstellungsraum auf und entwendeten insgesamt fünf Pedelecs und vier Rennräder. Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen, Kennzeichen oder Personen bitte an das Kriminalkommissariat Wipperfürth unter der Rufnummer 02261 81990. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Verfolgungsfahrt durch Engelskirchen

Engelskirchen (ots) - Ein 32-jähriger Motorradfahrer aus Engelskirchen hat vergangene Nacht (3. Juni) versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Nun erwartet ihn ein umfangreiches Strafverfahren. Im Rahmen der Streifenfahrt, nachts um 2:30 Uhr, wurde eine Polizeibesatzung auf den 32-Jährigen aufmerksam, der mit seinem Motorrad auf der Overather Straße in Fahrtrichtung Engelskirchen fuhr. Trotz deutlicher Anhaltezeichen beschleunigte der 32-Jährige; mehrfach drehte sich der Fahrer nach dem Streifenwagen um. Vor dem Bahnübergang Ehreshoven fuhr er nach rechts auf einen Schotterweg und später über einen Wiesenweg. Der verfolgende Streifenwagen konnte den 32-Jährigen im Bereich der "Kapelle des Heiligen Kreuzes" antreffen. Dieser versuchte daraufhin noch zu Fuß zu flüchten. Nach einigen Metern gab er jedoch auf und ließ sich widerstandslos festnehmen. Wie sich herausstellte, ist der 32-jährige Engelskirchener nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. An seinem Motorrad waren Kennzeichen angebracht, die für einen Lkw zugelassen sind. Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass er vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte, sodass eine Blutprobe fällig wurde. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten geringe Mengen Betäubungsmittel, welche sichergestellt wurden. Rückfragen von Pressevertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2