Finde Infos zu den Städten in deiner Region


Die Stadt Köln in Nordrhein-Westfalen ist eine der bekanntesten und interessantesten Städte Deutschlands. Der Kölner Dom mit dem Dreikönigsschrein ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Republik. Verweilen kann man auch auf der Domplatte, in den zahlereichen Museen der Innenstadt und nicht zuletzt natürlich am Ufer des Rheins.
Die kreisfreie Stadt Leverkusen ist im südlichen Nordrhein-Westfalen gelegen und ist Teil des Bergischen Landes. Sie befindet sich zudem am rechten Ufer des Niederrheins. Die Stadt ist Heimat des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, welcher überregional bekannt ist. Sehenswürdigkeiten sind das Schloss Morsbroich, das weit sichtbare Bayer-Kreuz und der Wildpark Reuschenberg.
Die nordrhein-westfälische Kleinstadt Burscheid gehört zum Rheinisch-Bergischen Kreis und verfügt über eine historische Innenstadt, mit zahlreichen, denkmalgeschützten Gebäuden. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Eifgenburg, aus dem 9. Jahrhundert, die Lambertsmühle im Wiehbachtal sowie zahlreiche weitere historische Mühlen. Auch die Barockkirche am Markt und der Wallace-Brunnen sind sehenswert.
Bergisch Gladbach ist eine Kleinstadt in Nordrhein- Westfalen nahe Köln. Nahe des Rheins, im Bergischen Land gelegen, lädt Bergisch Gladbach zu ausgedehnten Spaziergängen und Erkundungen der Umgebung ein. Besonders sehenswert ist die Taufkirche in Refrath, eines der ältesten Gebäude der Region.
Rösrath liegt südlich von Köln und erhielt erst im Jahre 2001 den Status als Stadt. Die Stadt mit seinen knapp 21000 Einwohnern ist vor allem für seine Adelssitze bekannt. So zählen das Schloss Eulenbroich, das Haus Venauen, das Burghaus Hellenthal sowie das Burghaus Scheltensülz zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten.
Die Gemeidne Odenthal liegt im westlichen Bergischen Land in einer waldreichen Gegend. Im Mittelalter gab es auf dem heutigen Ortsgebiet die Burg Berge, die dem Bergischen Land seinen Namen gab. Noch immer eine Sehenswürdigkeit ist der Dom mit ehemaligen Zisterzienserkloster im Ortsteil Altenberg. Daneben gibt es für Kinder einen Märchenwald.
Waldbröl ist eine Kleinstadt im Süden Nordrhein-Westfalens. Dort leben etwa 20000 Einwohner. Hier befindet sich "Die Mauer", ein Mahnmal des NS-Regimes. Diese Konstruktion ist ein Überbleibsel Robert Leys, der aus seinem Heimatort eine Großstadt machen wollte. Weiter besitzt die Stadt u.a. ein Denkmal für Friedrich Wilhelm III.
Zu finden ist Windeck im Naturpark Bergisches Land im Dreieck Köln-Bonn-Siegen.Neben zahlreichen Burgen, wie der Burg Windeck, oder dem sagenumwobenen Heilbrunnen Ohmbach hat Windeck auch landschaftlich einiges zu bieten. Mit etwas Glück kann beispielsweise im nahe gelegenen Naturschutzgebiet Rosbachtal der mittlerweile selten gewordene Eisvogel beobachtet werden.
Die nordrhein-westfälische Gemeinde Reichshof im Oberbergischen Kreis ist ein heilklimatischer Kurort. Die Wiehltalsperre, durch die der südliche Teil des Oberbergischen Landes mit Trinkwasser versorgt wird, ist ein schönes Naturschutzgebiet. Ein besonders attraktives Ausflugsziel ist der Affen- und Vogelpark in Reichshof.
Nümbrecht ist einer von nur 15 Orten in Deutschland, der als "Heilklimatischer Kurort der Premium Class" ausgezeichnet wurde. Die weiten Grünflächen des Kurparks sowie der denkmalgeschützte Ortskern laden zu gemütlichen Spaziergängen ein. Wer eher für sportliche Freizeitgestaltung ist findet genauso Möglichkeiten zum Radfahren, Reiten, Tennis, Squash, Badminton oder Golf.
Morsbach liegt im Oberbergischen Kreis im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Eine Städtepartnerschaft besteht zu Milly-la-Forêt in Frankreich. Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Burg Volperhausen, der Aussichtsturm mit Sendeanlage auf dem Hohen Haart und die aus dem 12./13. Jahrhundert stammende Emporenbasilika St. Gertrud. Erholungssuchende laden der Morsbach und Wisser Bach zu Spaziergängen ein.
Die Stadt Bergneustadt in der Nähe der Ballungsgebiete an Rhein und Ruhr bietet vielfältige Sport- und Erholungsmöglichkeiten. Eine wunderschöne historische Altstadt mit vielen historischen Fachwerkhäusern, einem Heimatmuseum und vielen schönen Kirchen lädt zum Genießen und Verweilen ein. Das Ruhrgebiet mit seinen Angeboten liegt in unmittelbarer Nähe.
Mitten im Oberbergischen Kreis, rund 50 Kilometer von Köln und wenige Fahrminuten von der Kreisstadt Gummersbach entfernt hat Marienheide viel zu bieten. Ein Besuch von Schloss Gimborn oder dem Drehorgelmuseum locken ebenso wie der Aussichtsturm Unnenberg, der Kurpark Heilteich, die Wehrkirche oder das älteste Bauernhaus des Kreises, das Museum Dahl.
Lindar liegt im Westen des Oberbergischen Kreises, etwa 30 Kilometer östlich von Köln. Die geografische Struktur dieser nordrhein-westfälischen Gemeinde ist von feuchten Flusstälern und trockenen Höhenzügen geprägt. Lindlar ist eher dünn besiedelt und besteht aus den für das Bergische Land typischen einzelnen Streusiedlungen.